*
Bereitschaftsdienst - klicken Sie hier

COVID-ANTIGEN-SCHNELLTESTUNGEN 

sind AUSSCHLIESSLICH nach TELEFONISCHER ANMELDUNG
 für gesunde und symptomfreie Personen
ab sofort bei uns möglich 

Hier einige nähere Informationen über den Test selbst und den Ablauf einer Testung
 

Was ist ein COVID-19-Antigen-Schnelltest?
Ein COVID-19-Antigen-Schnelltest weist eine akute Covid-19-Infektion nach, indem er Proteinbestandteile des Virus aufspürt. Innerhalb kurzer Zeit (meist in 15 bis 20 Minuten) können virale Antigene nachgewiesen werden, die entnommene Probe muss nicht in einem Labor ausgewertet werden.

Wie zuverlässig ist ein COVID-19-Antigen-Schnelltest?
Sowohl Antigen-Schnelltests als auch PCR-Test stellen immer Momentaufnahmen des Infektionsgeschehens dar. Kein medizinischer Test kann 100%ige Sicherheit garantieren. Bei der Anwendung von Antigen-Tests sind die Angaben zur Sensitivität und Spezifität zu beachten. Da die Konzentration der viralen Nukleoprotein-Antigene im Verlauf der Erkrankung schwankt, kann diese unter die Nachweisgrenze des Tests fallen. Eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus kann aufgrund eines negativen Testergebnisses nicht ausgeschlossen werden.

Ein COVID-19-Antigen-Schnelltest stellt daher keinen Ersatz für einen PCR-Test dar!

Wie funktioniert der Test?
Mit einem Tupfer wird über Ihren Nasen-Rachenraum ein Abstrich genommen.

Für Sie dauert das gesamte Testprozedere etwa 5-10 Minuten – danach können Sie sich bereits wieder nach Hause begeben.

In der Apotheke selbst dauert die Durchführung des Tests zumindest weitere 15-20 Minuten.  

Wie erfolgt die Anmeldung zum Test?
 
!! BITTE MELDEN Sie sich AUSSCHLIESSLICH TELEFONISCH für die TESTUNG an!!!
!! ANMELDUNGEN persönlich anwesend in der Apotheke werden NICHT ANGENOMMEN !!
 
Dies mag unverständlich sein, hat allerdings mehrere Gründe:

  1. Wir müssen sicherheitshalber so agieren, als ob Sie COVID-19-positiv wären.
    Dies bedingt, dass Sie, solange Sie kein gegenteiliges Ergebnis haben, Menschenkontakte vermeiden sollten.
  2. Weiters könnten Sie allein nur durch Ihre Frage oder eventuelle Anmeldung ebenfalls anwesende Kunden unnötig verängstigen – weder Sie noch wir möchten in diesen für uns alle herausfordernden Zeiten bei anderen Mitmenschen zusätzliche Ängste, Sorgen oder gar Panik hervorrufen.
  3. Nebenbei wahren wir Ihre ganz persönliche Privatsphäre, da gewisse Fragen unsererseits von Ihnen nicht öffentlich in der Apotheke beantwortet werden müssen.

Wie verhalte ich mich, wenn ich zur Testung komme?
Es wurde mit Ihnen ein genauer Termin für die Testung vereinbart und wir kennen diesen ebenfalls.

Daher:

BITTE unter KEINEN UMSTÄNDEN Ihre Anwesenheit IN DER APOTHEKE melden.

Es gilt wiederum, da wir vorerst annehmen müssen, dass Sie COVID-positiv sein könnten,
werden Sie aus genau diesem Grund persönlich von der Person, die den Test durchführen wird, im Außenbereich der Apotheke abgeholt!!

Auch in diesem Bereich gilt: Größtmöglichen Abstand zu anderen Mitmenschen zu bewahren.

Nach erfolgter Testung begeben Sie sich als reine Vorsichtsmaßnahme bitte wieder unverzüglich in häusliche Quarantäne und vermeiden Kontakte zu Ihren Mitmenschen, bis wir Sie über Ihr persönliches Ergebnis informiert haben!!

Treten Sie den Heimweg nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxi, sondern unter Einhaltung des größtmöglichen Abstandes zu Mitmenschen an!

Dies alles dient als Schutzmaßnahme für Ihre Mitmenschen. 

Wann erhalte ich mein Testergebnis?
Wir bemühen uns, Sie über Ihr Testergebnis so schnell wie möglich per E-Mail bzw. per SMS zu verständigen.

Wir bitten um Verständnis, dass dies in der Regel nicht unmittelbar nach Erlangung Ihres persönlichen Ergebnisses erfolgt, sondern gebündelt, nachdem die einzelnen Testblöcke abgeschlossen sind.

In der Regel erfolgt diese Verständigung spätestens wenige Stunden nachdem bei Ihnen der Nasen-Rachen-Abstrich vorgenommen wurde – definitiv erhalten sie es immer am selben Tag. 

Was passiert, wenn der Test positiv ist?
Ein positiver Antigentest löst die Meldeverpflichtung gemäß §§ 2 und 3 Epidemiegesetz aus.

Als meldepflichtige Einrichtung sind wir dazu verpflichtet, ein positives Antigen-Testergebnis umgehend als Covid-19-Verdachtsfall an die für Sie zuständige Bezirksverwaltungsbehörde zu melden.
Ein positives Antigen-Testergebnis muss grundsätzlich durch einen nachfolgenden PCR-Test bestätigt werden (Ausnahme: Kontaktpersonen der Kategorie I mit COVID-19-Symptomen). 

Sollte Ihr Antigen-Testergebnis positiv ausfallen, bleiben Sie bitte in häuslicher Quarantäne und vermeiden Sie Kontakte zu Ihren Mitmenschen.
Rufen Sie bitte umgehend das Gesundheitstelefon 1450 an, um einen PCR-Testung zu veranlassen. Dort werden Ihnen alle weiteren Schritte mitgeteilt! 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Sie erreichen uns telefonisch unter 0463 31128 0  oder per Mail an office@stpeterapotheke.at.

Ihr Team der St. Peter Apotheke